Fakultative

– Fakultative Fächer

Die Schüler/innen ab den Klassen 10 (3ème) haben die Möglichkeit, neben dem normalen Unterricht noch fakultative Fächer zu belegen, welche sie bis zum Abitur besuchen können. Sofern ein Schüler mindestens drei Jahre ein solches Fach belegt hat, steht es ihm offen, ob er an einer Abiturprüfung eines fakultativen Faches zusätzlich teilnehmen will. Je nach Ergebnis würde sogar die Note zwischen 0,1 und 0,2 gehoben werden. Es lohnt sich daher !

Die fakultativen Fächer finden jede Woche zweistündig statt. Die Schüler/innen finden sich so in der 7/8 Std. in einer meist kleinen, integrierten Gruppe wieder, welche den Vorteil hat, dass auf die einzelnen Schwierigkeiten problemlos eingegangen werden kann.

Die Schüler/innen haben die Auswahl zwischen Spanisch, Italienisch, Englisch (fakultativ ab Klasse 12 im S-Zweig), Latein, Informatik, Musik und Kunst.